Rhetorik III

Argumentieren wie die Profis

Überzeugend und souverän auftreten – vor Ihren Kunden und Mitarbeitern!

Ziel des Seminars:

Mit Hilfe Ihrer verbesserten Rhetorikkompetenz werden Sie künftig Ihre Kunden und Mitarbeiter überzeugen, begeistern und motivieren können

  • Sie werden verhandlungssicherer in Verkaufsgesprächen
  • Sie steigern Ihre Schlagfertigkeit und erhöhen Ihre Durchsetzungskraft!
  • Sie argumentieren wie die Profis!

Themen und Seminarbeschreibung:

In diesem Seminar erlernen Sie, welche Grundprinzipien der Rhetorik und Kommunikation erfolgsentscheidend sind und welche Faktoren Sie konkret beim Erfolg Ihrer Reden, Vorträge und Gespräche unterstützen werden.

  • Gewinnen Sie Ihre Zuhörer mit souveräner Ausstrahlung!
  • Überzeugen Sie andere von Ihrem Anliegen durch Ihre natürliche Autorität!

Mit Hilfe praktischer Übungen, Kurzvorträgen und Videofeedback gelangen Sie zu mehr Sicherheit und erhöhter Ausdrucksstärke bei Ihren Auftritten

Seminarinhalte:

  • Voraussetzungen einer erfolgreichen Argumentation
  • Die eigene Schlagfertigkeit verbessern
    Zielklarheit, Argumentation; Überzeugung
  • Grundlagen zwischenmenschlicher Kommunikation und Voraussetzungen für gelungene Gespräche
  • Das eigene kommunikative Verhalten kennenlernen; Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Souveräner Umgang mit Fragen, Angriffen und Vorwürfen;
    Wer fragt der führt; zielführende Fragetechniken
  • Die richtigen Ich- und Du – Botschaften
  • Positive sowie wertschätzende Formulierungen
  • Die Sach- und Beziehungsebene in Ihrer Kommunikation
  • Stimme, Sprache, Sprechweise
  • Nonverbale Aspekte der Kommunikation
    Körpersprache gezielt einsetzen
    Gestik, Mimik und Haltung, sowie der Blickkontakt
  • Argumentationsweisen optimieren, Gesprächsanteile erhöhen
  • Präsentieren und richtig visualisieren; die Einheit von Wort, Bild und Farben
  • Lampenfieber; die Unsicherheit in den Griff bekommen
    Hilfen beim „Blackout“
  • Praxisübungen alle mit Videofeedback

Zielgruppe:

  • Fach- und Führungskräfte
  • Alle Verantwortungsträger aus Wirtschaftsunternehmen, öffentlicher Verwaltungen und Bildungseinrichtungen
  • Aktive und engagierte Menschen im öffentlichen Leben;
    unteranderem In Vereinen, Parteien und weiteren Interessens-Vertretungs-Gruppen

Teilnehmerzahl:

Max 12 TN