Kommunikation für Führungskräfte

Voraussetzungen für ein gelungenes Kommunikation

  • Das eigene kommunikative Verhalten kennenlernen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Bedürfnisse und Ziele des Gesprächspartners erkennen

Gewaltfreie Kommunikation

Die Grundannahmen der gewaltfreien Kommunikation

  • Gewalt-freie Kommunikation (GFK) als wertschätzende Kommunikation
  • Vorurteilsfreies Beobachten der Emotionen beim Gegenüber
  • Mit dem „Vier-Stufen-Kommunikationsmodell“ zu einem konstruktiven Miteinander

 

Leistungen
Leistungen